Das Wohlbefinden unserer Kinder

Die Zukunft gehört den Kindern

 
Es gibt keinen Lebensabschnitt, indem eine gute Ernährung wichtiger ist, als in der Kindheit. Immer mehr Kinder sind zu dick. Leider! Verantwortlich sind einerseits der Bewegungsmangel und andererseits die Ernährung.

Dabei ist das der Grundstein für eine gesunde Zukunft. Denn Gewohnheiten werden schon in der Kindheit geprägt und halten meist ein Leben lang.

Die Fakten sprechen für sich:

Der Anteil übergewichtiger Kinder in unseren Ländern nimmt stetig zu. Jedes fünfte Kind ist bereits davon betroffen.

Daten zeigen, dass weniger Obst und Gemüse gegessen wird und somit auch weniger von den wichtigen Vitaminen, Pflanzenstoffen, Mineralstoffen und Co. Und vielen Kindern fehlt die Unterstützung, um gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln.

Gerade in der Wachstumsphase ist eine gesunde Ernährung besonders wichtig. Und Eltern können hier als Vorbild wirken. Denn gesundes Essen schmeckt richtig lecker.

Aber nicht nur das. Sobald sich die Kinder gesund und ausgewogen ernähren, merken sie sehr schnell, dass sie sich besser, stärker und konzentrierter fühlen.

Das motiviert!

Warum wird immer wieder auf die ausreichende Versorgung mit Obst und Gemüse aufmerksam gemacht?

Weil hier der „größte Mangel“ herrscht und weil es mittlerweile so viele Fakten gibt, die den Zusammenhang zwischen Gesundheit und dem Obst- und Gemüseverzehr, belegen.

Wissenschaftler haben sich an die Arbeit gemacht. Sie wollten wissen ob es sich lohnt mehr Obst und Gemüse zu essen. Und die Ergebnisse waren eindeutig. Je mehr davon täglich verzehrt wird, desto besser!

Neben den Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Enzymen ist man speziell auf die Sekundären Pflanzenstoffe aufmerksam geworden. Denn sie sind es, die Obst und Gemüse so stark machen für unsere Gesundheit und die unserer Kinder.

Gesundheitsschutz durch Abwechslung und Vielfalt

Die Sekundären Pflanzenstoffe treten in der Natur niemals einzeln auf, immer agieren sie gemeinsam und in unterschiedlicher Zusammensetzung. Um ihr Potential voll zu nutzen, ist es am besten auf Abwechslung und Vielfalt zu setzen.

Warum ist das wichtig für Kinder und Jugendliche?

Wie vorher schon erwähnt, werden Gewohnheiten in der Kindheit geprägt. Wenn man schon in jungen Jahren ausreichend mit diesen essentiellen Mikronährstoffen versorgt ist, desto besser.

Fakt ist aber auch, dass immer weniger Obst und Gemüse gegessen wird. Und dadurch kommt die Frage auf:

Was kann man tun?
Wie soll man das im Alltag umsetzen?
Wie kann man Kinder und Jugendliche dazu bewegen, mehr davon zu essen?

Das Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen liegt uns am Herzen.

Aus diesem Grund wurde die Healthy Starts For Families – ins Leben gerufen. Mit dem Ziel, die Ernährungsgewohnheiten von Kindern (und Eltern) zu verbessern.

 

HEALTHY START FOR FAMILIES

 

ZUR STUDIE

Mit den Produkten von Juice Plus: erhältst Du das Beste aus erntefrischem, vollreifem Obst und Gemüse. Dadurch kannst Du von den essentiellen Inhaltsstoffen (Vitamine, Sekundäre Pflanzenstoffe, Spurenelemente, Mineralstoffe,…) aus Obst und Gemüse profitieren.

Und es gelingt Dir damit, die Lücke zwischen dem was Du an Obst und Gemüse isst und dem was die Empfehlungen sind, auf einfache Weise zu überbrücken. Damit kannst Du Dein Ernährungsverhalten und das Deiner Kinder positiv beeinflussen.

 

Für Fragen & Anregungen

 
Bitte hier über das Kontaktformular
 

Liebe Grüße,

gertraud-by fitgesund und karriere

Was mich motiviert, ist der Wunsch, in noch vielen Jahren eine fitte, gesunde und mobile Frau zu sein, der die Enkel nicht davonlaufen.