Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Gleiche Chancen für Frauen und Männer

 

Harte Männer sind immer noch gefragt. Die Chancen für Frauen in der Wirtschaft dagegen immer noch eher gering. Chancengleichheit im Network Marketing ist gegeben. also gleicher Lohn für gleiche Arbeit, denn der Anteil der weiblichen Vertriebspartner liegt im Verhältnis gesehen überproportional hoch.

 

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

 

Diese Forderung ist, wenn es um die Bezahlung von Frauenarbeit geht, noch längst nicht erfüllt. Es muss berücksichtigt werden, dass Frauen im Durchschnitt kürzere Arbeitszeiten haben und eine geringere Anzahl von Berufsjahren aufweisen. Darüber hinaus sind die gut bezahlten Posten häufiger von Männern besetzt, sei es, dass die besser ausgebildet sind, oder, dass sie ungestört von Haushalt und Kindererziehung ihre Karriere verfolgen können.

Chancengleichheit

 

Diese Forderung ist im Network Marketing eine Selbstverständlichkeit! Es gibt keine grundsätzlichen, von vornherein festgelegten Einkommensdifferenzen bei Männern und Frauen.

JEDER Interessent, ob Frau oder Mann, fängt im Network Marketing auf der gleichen, nämlich der untersten Stufe an und arbeitet sich hoch, jedoch OHNE Einkommensbarrieren.

Sicherlich liegt auch im Network Marketing das Geld nicht auf der Strasse, denn wie heißt es so schön “ohne Fleiß kein Preis”. Doch mit kontinuierlichem Einsatz, Engagement und Lernbereitschaft sind die Erfolgsaussichten, auch ohne Vorkenntnisse, jahrelanger Vorbildung oder Studium und mit Familie und Kindern, realistisch.

 

Eine Alternative: Teilzeitjobs für Frauen

 

Teilzeitjobs sind vor allem für Frauen eine begehrte Form der Arbeitsgestaltung, da sie eine Möglichkeit bieten, der Doppelbelastung von Beruf und Haushalt besser gerecht zu werden.

Sinnvolle Alternativen zum Vollzeitjob werden joch längst nicht von allen Arbeitgebern angeboten, denn die Schaffung von Teilzeitarbeitsplätzen erfordert immer noch Umdenken, oft stärkere Arbeitsteilung und mehr Flexibilität.

Hier stellt MLM oder Network Marketing eine sinnvolle Alternative dar, denn die Frau entscheidet, ob sie Vollzeit oder Teilzeit arbeitet.

gleiche chance für alle

 

Beruflicher Wiedereinstieg kann eine Herausforderung sein

 

Ob und wann nach der Geburt des Kindes wieder der Beruf zum Zuge kommt – diese Frage stellt sich ausschließlich nur für Frauen. Denn sie entscheidet meistens, den Erziehungsurlaub in Anspruch zu nehmen, und so muss sie sich irgendwann entscheiden, ob sie anschließend ihren Anspruch auf den Arbeitsmarkt geltend machen will.

Doch oft ist es nicht nur die Frage, den Anspruch auf den Arbeitsplatz geltend zu machen, sondern auch die Entscheidung, sich erneut in die Materie einzuarbeiten oder sich wieder hochzuarbeiten. In verschiedenen Branchen ergeben sich bereits nach wenigen Monaten drastische Veränderungen und technische Fortschritte, die die Entscheidung und die Rückkehr nicht erleichtern.

 

Auch ist jede Rückkehr in den Beruf eine Rückkehr auf eine Ebene oder ein Niveau, das schon deswegen niedriger ist als das vor der Familienphase, weil die anderen inzwischen aufgestiegen sind. Im Bereich Network Marketing sind diese Stolpersteine nur wenig vorhanden.

 

Auch bei einer längerfristigen Pause können Sie ohne Bedenken Ihre Arbeit wieder aufnehmen, Ihre Struktur weiter aufbauen und Ihren Kundenstamm erneuern, bzw. auffrischen. Klar gibt es auch hier Weiterentwicklungen wie z.B. neue Produktlinien, überarbeitete Literatur, neue online oder offline Verkaufsstrategien.

Doch fällt es Ihnen sicherlich nicht schwer, sich diese Neuerungen in Ruhe zu Hause, in Ihrer gewohnten Umgebung anzusehen und aufzuarbeiten.

Sie entscheiden, wann sie sich Zeit dafür nehmen, denn Sie müssen nicht zu festen Zeiten im Büro sein, für diese Zeit eine Tagesmutter engagieren etc. Ihr Arbeitsplatz ist da, wo Sie sich entscheiden. Ihre Wohnung. Ihr Haus. Und solange Sie ein Handy, einen Laptop, einen Internet-Anschluss haben, können sie dieses Geschäft starten und ausüben.

 

CHANCENGLEICHHEIT IM NETWORK

ZUR NETWORK EXPERIENCE

gertraud-by fitgesund und karriere

Für Fragen & Anregungen

Bitte hier über das Kontaktformular

Was mich motiviert, ist der Wunsch, in noch vielen Jahren eine fitte, gesunde und mobile Frau zu sein, der die Enkel nicht davonlaufen.